Ôńßôç
16 ÉáíďőÜńéďň 2018

Prophylaktische Füllungen

Es handelt sich um eine Füllsubstanz, die vom Zahnarzt auf die Zahnoberfläche platziert wird und die Öffnungen und Risse bedeckt, sodass sie vor Karies geschützt werden.

Das Auftreten von Karies beginnt in der Regel von den Rissen – Vertiefungen der Zähne, weil dort die Nahrungsreste und Bakterien einfacher zurückgehalten werden. Es ist schwierig, sie mit dem Zähneputzen zu entfernen und somit vermehren sie sich und der Zahn wird von Karies befallen.

Diese Füllungen bedecken Rinnen und Risse, behindern die Ablagerung von Bakterien und setzen gleichzeitig Fluor frei, das die Struktur des Zahnes stärkt.

Die Platzierung beginnt im Alter von 4-5 Jahren bis zum Erwachsenwerden; sie ist unkompliziert, schmerzlos und es wird weder ein Schleifen noch eine Betäubung benötigt. Die Füllungen werden vom Zahnarzt ein Mal jährlich bezüglich Verschleißes erneut kontrolliert.

FOLLOW US:
2018